Erlenmatt Ost - Baustein 2, Basel

 

Projekt in Bearbeitung
Baubeginn: 2016
Auftraggeber: Stiftung Habitat, Basel 

Der Baustein 2 auf der Erlenmatt Ost in Basel mit rund 5'100 qm BGF besteht aus zwei parallel zueinander stehenden Baukörpern von je 12.5 m Tiefe die einen Zwischenhof aufspannen. Die Anlage ist Teil der Überbauung auf der Erlenmatt Ost, für die Atelier 5 das städtebauliche Konzept erarbeitet und in einem Regelwerk festgehalten hatte. 

Baustein 2A steht direkt an der Signalstrasse und der dahinter liegenden Stadtautobahn von Basel Richtung Deutschland und Frankreich. Dieses Gebäude beherbergt im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss Gewerberäumlichkeiten. In den darüber liegenden beiden Geschossen befinden sich sieben Maisonette-Wohnungen, die über Brücken an die Treppenhäuser von Baustein 2B angeschlossen werden. Der Grundriss mit einem doppelgeschossigen Wohnraum reagiert auf die anspruchsvolle Lage an der lärmbelasteten Strasse. Dann damit gelingt es, eine natürliche Belüftung für jeden Raum in den Wohnungen zu gewährleisten.

Baustein 2B orientiert sich sowohl zum grossen Hof als auch zum Zwischenhof. Im Erdgeschoss befindet sich ein städtischer Doppelkindergarten, in den Obergeschossen sind jeweils vier Geschosswohnungen mit Grössen von 1.5- bis 4.5 Zimmer in unterschiedlicher Zusammensetzung möglich. Auf der Ebene der Brücken zum Baustein 2A werden zwei Grosswohnungen für kinderreiche Familien oder Wohnungsgemeinschaften angeboten.

Der Baustein 2 wird nach Minergie P Eco zertifiziert, erfüllt die Vorgaben der 2000 Watt Gesellschaft und das umfangreiche Nachhaltigkeitskonzept, das die Stiftung Habitat für das Areal der Erlenmatt Ost entwickelt hatte.

Weitere Infos unter: www.erlenmatt-ost.ch/Erlenmatt-Ost/Erlenmatt-Ost/Projektverlauf.html

    Modellaufnahme Erlenmatt Ost
    Situation Erlenmatt, Basel
    Grundriss Erdgeschoss
    Grundriss 3. Obergeschoss
    Grundriss 4. Obergeschoss
    Querschnitt
    2015 Verwaltungsgebäude Taubenhalde Bern2014 Swisscom Businesspark Ittigen